Die Offenbarung des Johannes Kap. 1-7/11
7. Juni 2020

Wegen Conora-Virus verschoben vom 7. Juni 2020 auf:

Sonntag, 22. November 2020 (Ewigkeit-Sonntag)

Ev. Kirche Romanshorn

17.00 Uhr

Die Offenbarung des Johannes

Oratorium für 6 Solisten, Chor und Orchester

von Ernst-Markus Büchi

Solisten:

Tenor:    Tamas Henter (Johannes/Jesus)

Sopran:  Sarah Büchi

Alt:          Annika Langenbach

Tenor:    Hanspeter Schär

Bass:       Gergely Kereszturi

 

Chor

Chor:      Kantorei Romanshorn

 

Orchester ad hoc

Trompeten: Kurt Brunner, Helena Hautle,

Posaunen: Ulrich Eichenberger, Christian Brühwiler

Gr. Pauke: Alois Bärtschi

Becken: Peer Kaliss

Orgel: Bruno Sauder

Violinen I+II: Jan Sosinski, Natalie Puech

Viola: Hana Gubenko

Cello: Barbara Weishaupt

Kontrabass: Philipp Dreger

 

Leitung:

Markus Meier

 

Bemerkung:

Teile von diesem Konzert werden im Gottesdienst am selben Tag um 09.30 Uhr in der ev. Kirche zu hören sein!

Die Predigt wird inhaltlich von der Offenbarung geprägt. Sie wird gehalten von Pfarrerin Meret Engel.

Es darf von einem spannenden Gottesdienst ausgegangen werden.

 

Hörprobe (Chorstück 1):

Offenbarung nach der Aufführung

Vor der Aufführung

Vorschau Offenbarung 1